Rainer Steinkamp liest: „Die Pest“ nach Albert Camus

Die Stadt Oran wird von rätselhaften Ereignissen heimgesucht. Die Ratten kommen aus den Kanälen und verenden auf den Straßen. Kurze Zeit später sterben die ersten Menschen an einem heimtückischen Fieber, und bald ist es nicht mehr zu leugnen: Die Pest wütet in der Stadt. Oran wird hermetisch abgeriegelt. Ein Entkommen ist nicht möglich.

Nach fünfjähriger Arbeit stellte Albert Camus am Ende des ersten Nachkriegsjahres 1946 seinen Roman „Die Pest“ fertig. Bereits kurz nach der Veröffentlichung im Juni 1947 wurde das Werk ein großer Erfolg. Als einer der bedeutendsten Romane der Résistance und der französischen Nachkriegsliteratur ist die Chronik zum Allgemeingut der europäischen Kultur und damit weltberühmt geworden.

Rainer Steinkamp war über zehn Jahre Intendant des WOLFSBURGER SCHAROUN THEATERS. Er überzeugt immer wieder durch seine großartige Vortragskunst. Auch in dieser Saison wird er im Literaturkreis lesen. Mit Thomas Mann hat er einen der bedeutendsten, deutschen Schriftsteller gewählt.

Datum

Do 28 Okt 2021

Uhrzeit

19:00

Kosten

8.00€

Mehr Info

Tickets Vorverkauf
Aula Ratsgymnasium Wolfsburg

Veranstaltungsort

Aula Ratsgymnasium Wolfsburg
Pestalozziallee 2, 38440 Wolfsburg

Veranstalter

Literaturkreis Wolfsb. e.V.
Tickets Vorverkauf